PROJEKTENTWURF 2020

Konzept, Regie, Performance: SV Szlachta: Amanda Babaei Vieira, Wanja Neite, Christopher Ramm, Lorenz Vetter

VYRE ist ein junges Start-Up, das an der Zukunft arbeitet. In ihrem VR-Playground bereiten sie den Testlauf einer revolutionären Software vor. 22 Stunden am Tag.

"Who needs Feierabend if you can have Vyreabend? ūüėā"¬†

VYRE ist eine immersive Virtual Reality-Installation von SV Szlachta. Eine Milieustudie zu neoliberaler Arbeitsethik, Start Up-Kultur und k√ľnstlichen Intelligenzen.¬†

Gef√∂rdert durch: Beh√∂rde f√ľr Kultur und Medien Hamburg, Hamburgische Kulturstiftung¬†

F√ľr Teil 1 der Performance-Reihe siehe VYRE 18 ¬†/ F√ľr Teil 3 siehe VYRE 21

© SV Szlachta - Wanja Neite
© SV Szlachta - Amanda Babaei Vieira
© SV Szlachta -Lorenz Vetter, Amanda Babaei Vieira
© SV Szlachta - Christopher Ramm
© SV Szlachta - Lorenz Vetter
© SV Szlachta/Lorenz Vetter
© SV Szlachta/Lorenz Vetter
© SV Szlachta/Lorenz Vetter

 

All Posts
√ó

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly